R-255 Grundreiniger (Marmor)

Kurzanleitung

1.) Grundreiniger satt auftragen. Durchbürsten.
2.) Ca. 15 - 20 Min. einwirken lassen. Nicht antrocknen lassen !
3.) Absaugen. Zweimal mit Frischwasser bürsten und nachspülen !

 

Eigenschaften:

Mit dem Grundreiniger ist es möglich, grobe Verschmutzungen von einer Marmor - Oberfläche zu entfernen, ohne dass die Politur beschädigt wird. Der Grundreiniger sollte grundsätzlich vor jeder Behandlung eines Natursteins angewendet werden, um die Poren zu öffnen.

 

Inhaltsstoffe

WAS - Kombination, ionogen / nichtionogen, wasserlösliches Lösungsmittel, Wasserenthärtungsmittel, Duftstoffe, Hilfsstoffe.

 

Voraussetzungen

Unlackiertes Holz abdecken.
Bauteilfugen müssen geschlossen sein.
Die Flächen dürfen nicht warm sein, um ein schnelles Verdunsten zu verhindern. Zur Arbeitserleichterung sollte ein Wassersauger, und bei entsprechend grossen Flächen auch eine Einscheibenbürstmaschine, eingesetzt werden. Gummihandschuhe tragen ! Schuhwerk mit lösemittelfesten Sohlen verwenden !


 

Verarbeitung

Je nach Verschmutzungsgrad kann der Reiniger 1 : 2 bis 1 : 10 mit Wasser verdünnt angewendet werden.
Die Reinigungsmittelmischung mit grossem Pinsel oder Giesskanne auf der Fläche (nicht grösser als ca. 30 - 40 m², damit das einfache Entfernen des Reinigungsmittels gewährleistet ist) verteilen. Während Einwirkezeit (ca. 15 - 20 Min.) mit Schrubber oder Einscheibenmaschine durchbürsten. (Reinigungsmittelmischung darf nicht antrocknen !) Nachspülwasser mit Giesskanne verteilen. Nochmals durchbürsten. Mit Wassersauger das Abwasser absaugen. (Entsorgung über Kanalisation unbedenklich!) Die Flächen noch zweimal mit Frischwasser benetzen, durchbürsten, absaugen.

 

Technische Daten

Verarbeitungstemperatur: > + 5° C
Lagerung trocken: mind. + 5° C

 

Hinweise

Vor einer weiteren Behandlung der Natursteinflächen muss die Fläche ca. zwei Tage bei guter Belüftung abtrocknen können.

 

Umweltschutz

as Produkt enthält anionische / nichtionische Tenside, welche biologisch abbaubar sind. Die Leergebinde können über den Hausmüll entsorgt werden.

 

Lagerbeständigkeit

ca. 2 Jahre

 

Verbrauch

ca. 70 g/m²

 

Unsere Gebrauchshinweise sind nur allgemeine Empfehlungen die für den jeweiligen Verwendungszweck bauseits geprüft werden müssen.

nach oben pfeil nach oben