Stein-Schutz

"GRANIT" klingt zwar richtig stabil, jedoch ist auch Granit einem Abrieb unterworfen, den wir Menschen darauf "breit-treten".
Mit dem Abrieb (und ungeeigneten, zu scharfen, Stein-Pflege-Mitteln) wird die Stein-Oberfläche spröde und "offen", wobei Schmutz eindringen und zerstörend wirken kann.

 

Wenn die Stein-Oberfläche "spröde" wird, ist sie kratz-empfindlich, was insbesondere an Treppen-Anlagen dort sichtbar wird, wo die Schuhsohle "dreht" !

 

Abrieb und Schmutz kann man mit speziellen Stein-Imprägniermitteln zumindest verzögern, und damit langlebiger machen. (vor Ort Stein-Schleifen und Polieren ist sehr teuer !).

 

DNS-Denzel bietet das richtige Stein-Schutz-Imprägnat

  • für Granit und andere Hartgesteine
  • für Marmor und Kalkstein
  • für Sandstein
  • V-235 und V-237 sind so genannte Farbton-Vertiefer-Beschichtungen, die in seltenen Fällen (wenn der Stein richtig trocknen konnte) langfristig "halten" !